6 Tipps, wie Sie 2022 eine Immobilie kaufen können

Immobilien in Solingen sind gefragt wie nie zuvor. Ein knappes Angebot an Wohnraum und anhaltend niedrige Zinsen befeuern den Immobilienmarkt. Die Nachfrage hingegen steigt unaufhörlich, denn Kaufinteressenten aus den umliegenden Städten Köln und Düsseldorf drängen auf den Markt. Ob Wohnung oder Einfamilienhaus, für Suchende gibt es einige Punkte zu beachten.

Wer auf dem aktuellen Immobilienmarkt Solingens bestehen will, muss schnell sein. Immobilienmakler in Solingen geben mittlerweile Vermarktungszeiten von gerade einmal 28 Tagen an. Käufer, die, beispielsweise, Ihre Finanzierung erst noch abklären müssen, haben so das nachsehen. Die großen Immobilienportale haben derweil ihre ganz eigenen Methoden entwickelt, um von der anhaltenden Wohnungsnot zu profitieren. Wie Sie trotzdem noch eine Chance auf eine Immobilie haben können, erfahren Sie in diesem Beitrag. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie Ihre Chancen auf Immobilien in Solingen steigern.

  1. Immobilien, die nicht direkt unter der Hand, das heißt, direkt vom Verkäufer an einen Bekannten oder Freunde verkauft werden, landen in der Regel bei Immobilienmaklern. Diese stellen die Immobilien in der Regel auf den großen Immobilienportalen, wie ImmobilienScout oder Immowelt ein. Sind die Immobilien hier jedoch einmal gelistet, ist es fast schon zu spät. Über zusätzliche Plus Pakete suggerieren die Portale den Suchenden Vorteile bei der Immobiliensuche. Doch für die Makler, die die Nachfrage letzten Endes bedienen, bringen Plus Mitglieder hingegen keine Vorteile. Sinnvoller ist es stattdessen direkt bei den Maklerbüros der Stadt anzurufen und sich in die Suchkartei aufnehmen zu lassen. Spezielle Software, welche von den Maklerbüros, auch in Solingen, eingesetzt wird, ermöglicht es neue Immobilien direkt den passenden Suchenden anzubieten. Das geschieht häufig noch bevor die Immobilie überhaupt den Weg auf die offiziellen Webpräsenzen der Makler geschafft haben.
  2. Wichtig für Interessenten: Klären Sie Ihre Baufinanzierung bereits vor der Suche ab. Da Makler den Eigentümern gegenüber in der Pflicht sind, schnell und präzise zu arbeiten, werden Kunden mit stehender Baufinanzierung  anderen Kunden vorgezogen. Eine Baufinanzierung können Sie entweder bei Ihrer Bank oder freien Finanzierungsmaklern in Solingen abklären. So erhalten Sie direkt einen Überblick über Ihre finanziellen Möglichkeiten und können mit vollem Selbstbewusstsein in die Immobiliensuche starten.
  3. Ein weiterer Tipp für Interessenten: nehmen Sie Besichtigungstermine direkt wahr. Zeitliche Flexibilität ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg. Da die Nachfrage nach Wohnungen in Solingen immens hoch ist, haben Makler keine Schwierigkeiten einen Besichtigungstermin an den nächsten Interessenten zu vergeben. Ihre Chance auf die Immobilie könnte damit bereits vertan sein. Wer erfolgreich Immobilien kaufen will, muss schnell und flexibel sein.
  4. Auch während der Besichtigung sollten gewisse Spielregeln eingehalten werden. Makler oder Eigentümer gleich zu Beginn mit Detailfragen zu bombardieren, senkt in aller Regel die Chancen des Bewerbers. Gleich weitere Unterlagen zu verlangen wirkt eher unfreundlich, als kaufinteressiert und kann gerne als Versuch empfunden werden, die Immobilie schlechtzureden, um den Preis zu drücken. Ein freundliches, aber bestimmtes Auftreten sichert Ihnen Sympathien und den guten Willen Ihres Gegenübers.
  5. Diese Maxime gilt auch nach der Besichtigung. Zögern Sie nicht zu lange. Eine Entscheidung sollte binnen 24 Stunden dem Immobilienmakler mitgeteilt werden.  Längere Wartezeiten und Unentschlossenheit bürgen das Risiko, dass ein anderer Käufer vor ihnen den Zuschlag erhält. Da in der Regel bereits lange vor der Besichtigung die genaue Adresse der Immobilie bekannt wird, haben Sie schon vor dem Termin die Möglichkeit die neue Umgebung ausreichend zu begutachten. Auch ein diskretes Anschauen der Immobilie von außen kann bereits Aufschluss über die potenzielle Kaufentscheidung geben.
  6. Zu guter Letzt haben Sie die Möglichkeit, einen Immobilienmakler auch direkt mit der Suche nach einer Immobilie zu beauftragen. Durch die Novellierung der Gesetze zum Thema Maklercourtage ändert sich an den Kosten für Sie nur dann etwas, wenn Sie den Makler auch Immobilien von anderen Maklern in Betracht ziehen lassen. Ein Suchauftrag an sich ist erst einmal kostenlos und es wird auch hier nur im Erfolgsfall eine Provision fällig. In Solingen bietet die Kettenbach Immobilien GmbH Kaufinteressenten an, die Suche nach einer passenden Immobilie zu übernehmen. Das spart für die Suchenden Zeit und im Zweifel Geld, denn als Besteller des Maklers sichern Sie sich zudem die vollen Verhandlungsfertigkeiten des Immobilienmaklers für sich.

Aufgrund des großen Wohnungs- und Häusermangels in Solingen und den umliegenden Städten der Klingenstadt wie Wuppertal, Langenfeld oder Hilden ist es derzeit nicht leicht auf dem Immobilienmarkt fündig zu werden. Immobilienpreise, die fast nicht mehr finanzierbar sind und trotzdem anhaltend hohe Nachfrage machen, ohne Frage, die Immobiliensuche nicht leicht. Mit den vorangegangenen Tipps steigern Sie Ihre Chancen auf einen Erfolg, trotzdem sind sie kein Garant. Für viele gerade jüngere Familien oder Berufsstarter steht daher fest, dass auf absehbare Zeit der Weg ins Eigentum versperrt bleibt. Abhilfe will die Bundesregierung über die kommenden Jahre schaffen. So soll die Schaffung von Wohnraum erleichtert und gefördert werden. Langfristig steigen die Chancen auf Eigentum daher wieder an und der Immobilienmarkt in Solingen sollte sich abkühlen. Kurz- und mittelfristig jedoch ist eine Verschärfung der Situation fast unausweichlich und Immobilien in Solingen bleiben hart umkämpft.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.