Das perfekte Tablet für die Uni

Studierende Menschen sind in der heutigen Zeit schon lange nicht mehr auf Wissenslieferanten in Form von Büchern angewiesen, denn die meisten Unterlagen, welche zum Studieren gebraucht werden, lassen sich mittlerweile online ausfindig machen. Aus diesem Grund ist die Nutzung von einem qualitativen Tablet für viele Studenten/innen zum Standard geworden. Über das Tablet ist der Internetzugang vorhanden und diese Tatsache ist beim Lernen und Recherchieren auf jeden Fall ein wichtiger Aspekt, um bei den eigenen Studien voranzukommen. Dabei steht eine große Auswahl zur Verfügung.

Welche Tablets sind für Studenten/innen am besten geeignet?

Während des Studiums gehören Tablets im Grunde genommen zu den üblichen Arbeitsmitteln. Sie lassen sich sehr einfach einnehmen. Dies ist aufgrund ihrer schlanken Designs und den meisten leichten Gewichtsklassen möglich. Daher lassen sie sich schnell und leicht in der Tasche verstauen. Die zusätzlichen Android Tablets mit Intel-Prozessoren wären eine gute Wahl, wenn es darum geht, ein hochwertiges Gerät für die Uni-Zeit zu kaufen:

  • LENOVO Registerkarte M10
  • Samsung Galaxy Tab A7
  • Samsung Galaxy Tab A8
  • Hannspree 13,3″
  • uvm.

Tatsächlich gibt es eine große Auswahl und daher ist jeder in der Lage, das perfekte Android-Tablet für die Uni-Zeit zu finden.

Wie viel kosten Tablets für die Studienzeit?

Es kommt natürlich ganz darauf an, welche Marke und Leistung hinter dem Gerät steckt. Android Tablets mit Intel-Prozessoren sind jedoch in der Preisklasse 100 bis 300 Euro massiv vertreten. Wer dieses Budget zur Verfügung stellt, WIRD auf jeden Fall ein Tablet finden, welches die Lernzeit während des Studiums ideal unterstützen kann. Natürlich geht es preislich auch noch höher, doch Modelle wie das LENOVO Tab M10 und das Samsung Galaxy Tab A7 oder A8 sind auf jeden Fall mit der genannten Preisspanne in Verbindung zu bringen. Wer als Student/in Geld sparen möchte, kann sich das Tablet auch gebraucht kaufen. Dabei lassen sich nicht selten nennenswerte Rabatte finden.

Diese Facetten sind bei einem Lern-Tablet wichtig

Studenten/innen sind in der Regel auf der Suche nach Modellen, die nicht viel Gewicht auf die Waage bringen und flach aufgebaut sind. Dadurch lassen sie sich in der Handtasche oder dem Rucksack verstauen und sie können auch in Bus oder Bahn verwendet werden. Die Leistungsfähigkeit steht hier eher im Hintergrund, denn wichtig sind ein Internetzugang und vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. Meistens werden die Geräte während der Studienzeit für Recherchearbeiten verwendet. Für diese Tätigkeit sind Tablets perfekt geeignet. Im Gegensatz zu Laptops sind sie weniger sperrig und wiegen weniger. Daher erfreuen sich Lern-Tablets bei Studenten/innen an einer sehr großen Popularität.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.