Die Vor- und Nachteile von CFD Broker Apps

CFD Broker werden für immer mehr Menschen, die Trading nutzen möchten, um ihre finanzielle Lage zu verbessern, interessant, doch nur wenige wissen, was CFD Broker wirklich sind und was sie von anderen Buchmachern unterscheidet. Denn CFD Broker bieten Anlegern nicht nur den Zugang zu verschiedenen internationalen Märkten. Die Anleger profitieren davon, dass sie in steigende und fallende Kurse einsteigen können. Genutzt werden kann beim Handel die Hebelwirkung, die mögliche überproportionierte Gewinne ermöglicht, aber der Hebel wirkt nicht nur bei Gewinnen, sondern auch bei Verlusten, was das Risikomanagement beim CFD Handel besonders wichtig macht.

Wie den passenden CFD-Broker finden?

Der Handel mit CFDs erfolgt immer mit einem Hebel, weshalb besonders wichtig ist, dass CFD-Broker alle Maßnahmen für ein gutes Risikomanagement ihrer Anleger durchführen. Besonders wichtig ist, dass eine Stop-Loss Orders garantiert wird oder ein Ausschluss einer Nachschusspflicht zugesichert wird. Nachgefragt hat bereits einige CFD-Broker unter die Lupe genommen und stellt diese in einem ausführlichen Bericht vor. Wovon Anleger noch profitieren und wie die Vor- und Nachteile genutzt werden können erklären wir im Folgenden.

Der Handel im Sekundentakt

Der Handel mit CFDs erfordert eine besondere Beobachtungsgabe und Achtsamkeit der Anleger, denn der Handel erfolgt auf Grundlage von Spekulationen über die Kursentwicklung. Der Kurs kann sich im Sekundentakt auf und ab bewegen, somit können schnelle Anwender im Sekundentakt per Mausklick kaufen und verkaufen und so große Gewinne erzielen. Gehandelt werden kann mit CFDs sowohl am PC als auch am Tablet und Smartphone.

ACHTUNG: Behalten Sie immer das große Risiko fallender Kurse im Auge, denn diese können große Verluste bedeuten.

Steigende und fallende Kurse für sich nutzen

Ein weiterer großer Vorteil der CFDs gehört, dass Anleger sowohl von long (steigenden) als auch von short (fallenden) Kursen profitieren können. Wer das Risiko der spekulativen Investition nicht aus dem Auge verliert, kann genau aus diesem Grund große Gewinne erzielen und die Schwankungen der Kurse für sich nutzen. Ob Rohstoffe, Indizes, Währungen oder Kryptowährungen die Gewinne aufgrund von steigenden und fallenden Kursen können groß sein.

Der Erhalt von Dividenden

Im Gegensatz zu anderen Tradingformen bietet der CFD Handel zudem den Erhalt von Dividenden, obwohl eigentlich kein wirklicher Erwerb der Aktie erfolgt. In der Regel werden etwa 90 % der Dividende gezahlt. Allerdings erfolgt die Auszahlung nur wenn auf steigende Kurse gesetzt wird, setzt der Anleger auf fallende Kurse, wird die Dividende komplett abgezogen.

CFDs vs. Andere spekulative Anlageinstrumente

Die meisten Anleger nutzen die CFDs zu Absicherungszwecken oder für den Spekulationshandel. Der Handel ähnelt daher oft dem Handel mit Futures und Optionen. Gegenüber den bekannten Handelsformen dieser Sparte ist der CFD Handel aber mit Vorteilen und Nachteilen verbunden.

Verglichen mit Optionen ist die Preisbildung bei CFDs einfacher und stellt somit einen wichtigen Vorteil dar. Bei Optionen wird der Preis nicht nur durch die Kursentwicklung des Basiswertes bestimmt, sondern auch durch die Vitalität des Marktes und die verbliebene Laufzeit der Option. Somit kann die Calloption an Wert verlieren, obwohl der Basiswert-Kurs steigt. Dies trifft dann ein wenn die Marktvolatität deutlich zurückgeht oder der Zeitverlust groß genug ist.

Die Vor- und Nachteile von CFDs im Überblick

CFD Vorteile CFD Nachteile
Zugang zu internationalen Märkten Besondere Achtsamkeit und Beobachtungsgabe erforderlich
Zugang zu vielen Indizes, Rohstoffen und Währungen/Kryptowährungen Die Hebelwirkung kann zum Totalverlust führen
Sicherer und transparenter Handel, der Anlegern ein Spontanmitwirken ermöglicht Sekundenschnelle Kursänderung erfordert oft ein schnelles Handeln
Hebelwirkungen bei Gewinnen sehr profitabel Viele Anbieter, die noch nicht getestet wurden
Große Gewinne trotz geringem Kapitaleinsatz Kursentwicklung stark vom Kauf und Verkauf anderer Anleger abhängig
Hohe Sicherheitsmaßnahmen bei geringer Zahlung
Nur ein kleiner Teil des tatsächlichen Werts der Aktie muss bezahlt werden

Der Handel mit CFDs – Die Zusammenfassung

Der Handel mit CFDs kann bei richtigem Einsetzen und Handeln große Profite bescheren, ist aber andererseits auch sehr risikobehaftet, da es sich immer um eine spekulative Investitionsform handeln wird. Aber obwohl es sich um spekulative Investitionen handelt, muss fast nie auf die Dividende verzichtet werden, was wiederum den Gewinn maximiert und das, obwohl eigentlich keine Aktie erworben wird.

Der Einstieg in steigende CFDs kann kostengünstig realisiert werden, doch sollten Anleger die Hebelwirkung bedenken, denn diese kann bei Rückgang des Kurses zum Totalverlust führen. In diesem Fall erfolgt die Aufforderung zur Nachschlusspflicht. Jedoch muss auch gleichzeitig der Direkthandel berücksichtigt werden, denn dieser erfolgt nicht über den Börsenmarkt somit muss auch ein gewisses Grundvertrauen gegeben sein, denn sonst kann der Handel blitzschnell zum Ruin führen.

Den wohl größten Pluspunkt sammeln CFD-Broker mit der Möglichkeit, in den weltweiten Handel einzusteigen, denn sie gewähren Zugang zu den internationalen Märkten. Dabei kann mit vielen verschiedenen Anlageklassen gehandelt werden.

ACHTUNG CFD-Broker Risikohinweis

Bitte beachten Sie, dass der Handel mit CFDs mit erheblichen Risiken verbunden ist und zum vollständigen Verlust der Kapitaleinlage führen kann. Etwa 75 % bis 90 % der Kleinanleger verlieren beim CFD-Handel Geld. Zudem ist es möglich, dass es bei bestimmten Handelskonten dazu kommt, dass der Verlust größer als das eingesetzte Kapital ist und somit bei extremen Verlusten nachgezahlt werden muss. Ob der CFD-Handel mit Hebelwirkung für Sie geeignet ist, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Informieren Sie sich vor dem Handel mit CFDs darüber, wie dieser funktioniert und welche Risiken dieser wirklich birgt. Setzen Sie keinesfalls Geld ein, das sie nicht besitzen oder Geld, deren Verlust Sie nicht verkraften könnten. Verstehen Sie den Inhalt unseres Artikels NICHT als Anlageberatung! Sollten Sie Informationen suchen oder eine Beratung wünschen, nehmen Sie Kontakt zu einer unabhängigen Beratungsstelle auf.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.