Top-4 Kryptowährungen im Jahr 2022!

Der Markt für Kryptowährungen ist extrem volatil und die Kryptowährungen, die den Durchbruch schaffen, können innerhalb von nur einer Woche wertlos werden. Dennoch schaffen es einige dieser Kryptowährungen und Token, sich an der Spitze zu halten. Krypto-Investoren sind immer auf der Suche nach steigenden Kryptowährungen, unabhängig davon, wo diese digitalen Vermögenswerte nach ihrer Reise zum Mond landen.

Ethereum

Mit der Einführung von Ethereum 2.0 ist die Aufregung um die zweitgrößte Kryptowährung der Welt so groß wie seit langer Zeit nicht mehr. Selbst die Ankündigung neuer AMD-Prozessoren in diesem Jahr, konnte keinen so großen Hype erzeugen. Der Preis von Ethereum ist seit Ende Juli 2021 gestiegen und es scheint, dass viele Krypto-Investoren derzeit optimistisch sind, was den Coin angeht. Selbst wenn die Erneuerung nicht wie geplant verläuft und es einige Probleme gibt, denken wir, dass Ethereum immer noch eine hohe Chance hat, die nächste Kryptowährung zu werden, die im Jahr 2022 explodiert – zum Teil einfach, weil es Ethereum ist.

Shiba Inu

Shiba Inu rockte die Kryptowelt im Jahr 2021. Diese „Meme-Kryptowährung“ wurde im August 2020 auf den Markt gebracht, aber ihre Glanzzeit kam erst fast ein Jahr später, im Mai 2021, als sie plötzlich im Wert anstieg. Wenn Sie jetzt über den Kauf neuer AMD-Prozessoren zum Mining von Shiba Inu nachdenken, müssen Sie wissen, dass das Mining von diesem Coin nur auf der eigenen Plattform erfolgen kann. Der Erfolg von Shiba Inu ist größtenteils auf seine Verbindung mit Dogecoin und den Zustrom neuer Krypto-Investoren in den Kryptowährungsmarkt zurückzuführen. Dennoch ist es ihm gelungen, sich eine Nische zu schaffen: Obwohl viele Experten vorausgesagt hatten, dass es sich nur um einen „Shitcoin“ handeln würde, der sofort nach seinem ersten Anstieg wieder von der Bildfläche verschwinden würde, konnte sich dieser Memecoin bei einem Preis von 0,000008 US-Dollar halten und sogar weiter ansteigen.

Monero

Monero wurde 2014 mit einem einfachen Ziel eingeführt: Transaktionen so privat und anonym wie möglich zu machen. Zwar sind alle Kryptowährungen technisch gesehen privat, zumindest im Vergleich zu Fiat-Geld, aber einige von ihnen ermöglichen es Ihnen dennoch, den Transaktionsverlauf zu verfolgen und zu sehen, wer welche Kryptowährung wohin sendet. Allerdings können private Münzen wie Monero sichere Zahlungen ermöglichen. Es scheint eine große Gemeinschaft hinter Monero zu stehen und sein Fokus auf Dezentralisierung und Datenschutz könnte ihn dazu bringen, die nächste Kryptowährung zu werden, die im Jahr 2022 explodiert.

Stellar

Stellar ist ein offenes Netzwerk, das es den Inhabern ermöglicht, Geld auf eine sehr effiziente Weise zu bewegen und zu speichern. Stellar weist die höchste Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen oder Token in dieser Liste. Mit seiner eingebauten KYC-Funktion ist Stellar ein unglaublich sicherer digitaler Token und kann nicht zur Geldwäsche verwendet werden. Das bedeutet, dass es wahrscheinlicher ist, dass er von institutionellen Anlegern genehmigt wird, was zusammen mit den anderen Funktionen, die XLM bieten, wie z. B. die globale Transaktionsverarbeitung, diesen Coin zu einer guten langfristigen Investition macht.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.