Was ist eine Lebensversicherung?

Eine Absicherung der Familie durch eine Lebensversicherung ist in vielen Fällen sinnvoll. Gerade Alleinverdiener sollten sich für eine solche Versicherung entscheiden, sodass im Notfall die Familie finanziell abgesichert ist. Ein Vergleich verschiedener Versicherer, bspw. mit dem Lebensversicherung Rechner von Versicherungsriese.de, ist in jedem Fall ratsam, um eine günstige Police zu finden.

Dies ist besonders wichtig, da wir immer mehr erreichen, eine Familie gründen oder bereits eine haben. Der Schutz bei bestimmten Ereignissen, die finanzielle Unterstützung, aber auch die Vorbereitung auf den Austritt sind äußerst wichtige Themen, die es nicht wert sind, aufgeschoben zu werden.

Was ist eine Lebensversicherung?

Die Lebensversicherung ist ein Produkt, dessen Hauptaufgabe es ist, unser Leben zu schützen. Das Grundangebot einer Lebensversicherung besteht darin, die Auszahlung einer Leistung an unsere Lieben (im Vertrag angegeben) in der Situation unseres Todes sicherzustellen.

Natürlich kann die Versicherung einen größeren Umfang haben, von dem wir zu unseren Lebzeiten profitieren werden. Wir fragen uns, worum es bei der Lebensversicherung neben der Absicherung des Todes geht? Nun, wir können Schutz auf fast jeder Ebene des Lebens garantieren:

  • Gesundheit
  • Geburt eines Kindes
  • Tod eines Familienmitglieds
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Unfall
  • Hypothek

Die Lebensversicherung besteht in der Regel aus einem Basisangebot, hat aber auch die Möglichkeit, einen Zusatzvertrag, die sogenannte Verlängerung, abzuschließen. Wir müssen dann überlegen, welche Art von Sicherheit wir brauchen, ob es eher um Unfälle oder vielleicht um eine bessere Gesundheit geht, und die für uns am besten geeignete Option wählen. Wir erhalten dann ein maßgeschneidertes Angebot und können auch Erweiterungen, die für uns völlig unnötig sind, ausschließen.

Lebensversicherung weiterzahlen oder kündigen?

Versicherung für die ganze Familie

Man sollte daran denken, dass eine Lebensversicherung nicht nur uns selbst betreffen muss. Wir können unsere Lieben einbeziehen: Ehepartner, Kinder sowie Eltern oder Schwiegereltern. In einer solchen Situation werden wir sie zusätzlich gegen bestimmte, in der Vereinbarung beschriebene Ereignisse schützen. Sie erhalten auch eine Leistung, die bei einem Autounfall, Krebs oder vielen anderen Ereignissen, die im Vertrag ihrer Wahl beschrieben sind, ausbezahlt wird.

Großes Angebot an Lebensversicherungen

Auf dem heutigen Versicherungsmarkt haben wir so viele Angebote, dass wir sicher sind, die richtige Police für Ihre Situation zu finden. Immer häufiger werden Versicherungen sowohl von Banken als auch von Mobilfunkbetreibern angeboten.

Die Versicherung bietet neben den Standardleistungen auch andere Formen der Unterstützung, wie z.B. ärztliche Konsultationen bei Spezialisten, medizinische Transporte, Hilfe bei der Kinderbetreuung. Deshalb ist es gut, zu versuchen, bestimmte Ereignisse vorherzusagen und ein Schutzprogramm zu wählen, das uns in allen möglichen Bereichen Unterstützung bietet. Das gibt uns in jeder Situation mentalen Komfort und ein Gefühl der Sicherheit.


Auch interessant: Ist eine Lebensversicherung sinnvoll?


Die größte Auswahl an Lebensversicherungen finden Sie auf Versicherungsvergleichsseiten, wo ein Interessent die Möglichkeit hat, ähnliche Angebote zu vergleichen und sich über die Details des zukünftigen Vertrages zu informieren.

Wenn Sie sich für Verträge interessieren, sind es nicht nur Informationen über den Zeitraum, für den wir den Vertrag abschließen, sondern auch detaillierte Informationen über Prämien und Leistungen. Dort finden Sie auch eine Liste von Ausschlüssen, die den Versicherer berechtigen, die Leistung nicht zu zahlen. Dank der Kenntnis einer solchen Liste werden wir sicher sein, in welcher Situation genau wir Hilfe erwarten können.

Wir werden auch herausfinden, ob unser Vertrag einer Verzinsung unterliegt, wie stark die Prämie steigen kann und was passiert, wenn wir unsere monatliche Prämie nicht rechtzeitig bezahlen.

Was kostet eine Lebensversicherung?

Obwohl die Gesellschaften auf den Verkauf einfacher und verständlicher Produkte angewiesen sind, ist der Preis für so genannte Lebensversicherungen immer noch ein komplexes Thema. Die monatlichen Kosten für die Absicherung eines Risikos betragen etwa 25 EUR, wobei die Höhe von der Versicherungssumme und weiteren Parametern abhängt. Aber jede weitere, verbunden mit einer höheren Vergütung und dem Alter des Kunden, bedeutet eine Erhöhung der Prämie um mehrere Prozent.

30, 100 oder vielleicht 300 EUR pro Monat – die Höhe der Prämie im Falle einer Lebensversicherung ist nicht so einfach zu berechnen wie bei einer Sachversicherung. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Preis der Police von vielen Faktoren beeinflusst wird, die sowohl die Versicherung selbst als auch den Versicherten betreffen.

Sie wollen eine günstige Lebensversicherung? Das ist zu beachten!

Die Höhe der Prämie setzt sich aus mehreren verschiedenen Merkmalen der Police zusammen. Wir überprüfen jedes dieser Merkmale der Reihe nach, damit Sie wissen, was Sie tun müssen, um bei der Police zu sparen, wenn das Hauptauswahlkriterium der Preis ist.

Wir haben die Faktoren, die die Höhe der Prämie am meisten bis am wenigsten beeinflussen, zusammengestellt. Die ersten 3 sind besonders wichtig, während sie alle mehr oder weniger voneinander abhängig sind:

1. Vertragslaufzeit

Es gibt Verträge für ein Jahr, aber auch in anderen Varianten, wie z.B. 5, 10 oder sogar 25 Jahre. Wenn Sie sich für eine langfristige Versicherung entscheiden, können Sie jedes Jahr etwas weniger bezahlen als bei einer Versicherung mit einer Laufzeit von 12 Monaten.

2. Zahlung der Prämie

Sie haben normalerweise 4 Möglichkeiten: monatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich. Bei einer Vorauszahlung für 12 Monate erhalten Sie einen attraktiven Rabatt von einigen Prozent auf den Gesamtbeitrag.

3. Art der Beschäftigung

Wenn Sie ein Stromnetzinstallateur sind, zahlen Sie für die Prämie ein wenig mehr als als ein Angestellter, was mit dem Unfallrisiko und der Wahrscheinlichkeit, dass der Versicherer Sie bezahlt, zusammenhängt.

4. Leistung

Die günstigste Versicherung, die Sie mit der Mindestdeckung bekommen können, wenn Ihre Police eine Basis enthält, also nur ein Ereignis. Da es sich um den Tod des Hauptversicherten handelt, geht die Leistung an die Begünstigten.

In der erweiterten Version können Sie weitere Ereignisse wie Tod durch Verkehrsunfall, Unfall, schwere Krankheit, Krankenhausaufenthalt, Rehabilitation, medizinische Hilfe, dauerhafte Behinderung oder Arbeitsunfähigkeit wählen.

5. Versicherungssumme

Das ist die maximale Entschädigung, die Sie für die Veranstaltung erhalten. Bei einer Versicherungssumme von 100.000 EUR ist die Prämie niedrig, bei 500.000 EUR steigen die Kosten der Police jedoch erheblich. Die Versicherungssumme ist für jedes Ereignis unterschiedlich – die höchste für tödliche Unfälle.

6. Art der Police

In der Regel ist am Arbeitsplatz eine günstigere Police verfügbar als individuell. In der Gruppenvariante haben Sie jedoch keinen Einfluss auf den Schutzumfang und die Höhe der Versicherungssummen, und eine solche Versicherung endet mit dem Ausscheiden aus dem Berufsleben.

Eine weitere Sparte betrifft den Zweck der Lebensversicherung. Hier gibt es mehr Möglichkeiten, denn es ist schützend, sparend und investierend. Die letzten beiden bedeuten eine höhere Prämie, weil ein Teil davon auf das Versicherungskonto geht oder in Versicherungskapitalfonds investiert wird.

7. Gesundheitszustand

Bevor Sie ein Geschäft abschließen, bekommen Sie einen medizinischen Fragebogen zum Ausfüllen. Auf der Grundlage Ihrer Antworten bestimmt das Unternehmen das Versicherungsrisiko. Also, wenn Sie nach einem Herzinfarkt sind, werden Sie mehr bezahlen, wenn Sie eine zusätzliche Politik für eine schwere Krankheit zu kaufen.

8. Audienz

Das Versicherungsrisiko steigt direkt proportional zum Alter. Die Versicherer schauen auf die Statistiken, die zeigen, dass nach dem 50. Lebensjahr die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls oder einer dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigung oder eines Unfalls mit langer Rehabilitationsdauer steigt. Daraus lässt sich leicht schließen, dass ein Elternteil für eine Police mit den gleichen Parametern mehr zahlt als sein erwachsenes Kind.

Weitere Faktoren, die die Kosten der Lebensversicherung beeinflussen

Ein weiterer Faktor, der die Höhe der Prämie, die Sie zahlen, bestimmt, wie Sie die Police kaufen. Es wird billiger sein, Lebensversicherungen vorher zu vergleichen. Dies können Sie in einem Online-Kalkulator tun, der bis zu 5 Angebote von verschiedenen Firmen generiert.

Beachten Sie: Im Lebensversicherung Rechner sehen Sie den Preis nicht sofort. Dies wird möglich sein, nachdem Sie sich mit Agenten in Verbindung gesetzt haben, die Ihnen per Telefon oder bei einem Treffen Details zum Angebot mitteilen. Letztendlich können Sie die Versicherung kaufen, die sich als die attraktivste in Bezug auf Preis oder Versicherungsumfang herausstellen wird.

In dem Formular zur Lebensversicherung werden oftmals folgende Informationen erfragt:

  1. die Höhe der Versicherung
  2. Erweiterungen der Basis
  3. die Art der Police
  4. die finanzielle Situation

Die gesammelten Daten geben wir an die Vertreter der Unternehmen weiter, die auf der Grundlage der erhaltenen Richtlinien ein auf die Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot erstellen.

Wann können sich die Kosten für die Police ändern?

Die Höhe der Gebühren für die Lebensversicherung kann sich während der Laufzeit des Vertrages ändern. Sie können z.B. den Preis der gewählten Lebensversicherung durch eine Einschränkung des Schutzumfangs reduzieren, sowie die Prämie jederzeit durch den Kauf zusätzlicher Produkte erhöhen.

Die Versicherungsgesellschaften erlauben Ihnen auch, die Prämie und die Versicherungssumme bei jedem Vertragsjahrestag zu erhöhen. Diese Lösung sollten Sie vor allem dann in Betracht ziehen, wenn Sie eine Police für mindestens mehrere Jahre abschließen. Auf diese Weise schützen Sie den Wert Ihrer Leistungen vor den Auswirkungen der Inflation.

Kaufen Sie eine Lebensversicherung nicht nur wegen des Preises!

Die niedrigen Kosten einer Lebensversicherung sind einer der Hauptgründe, warum wir uns für eine Lebensversicherung entscheiden. Es kann jedoch nicht der einzige sein.

Denken Sie daran, dass die Police, die Sie kaufen, Ihren Bedürfnissen entsprechen muss. Deshalb sollten Sie sich die gewählte Schutzvariante sehr genau anschauen. Wenn Sie Zweifel haben, bitten Sie um Hilfe von Spezialisten – am besten von unabhängigen, die Ihnen helfen können, viele Angebote zu sammeln und zu vergleichen.

In jeder Gesellschaft finden Sie mehrere Preisangebote, die z.B. nur von der Höhe der garantierten Versicherungssummen nicht nur nach Ihrem Tod, sondern auch nach einem Unfall oder einer schweren Krankheit abhängen. Je höher die Versicherungssummen, desto höher wird die monatliche Prämie verlangt. Bevor Sie eine Police kaufen, sollten Sie daher die Angebote vieler Unternehmen vergleichen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.